• Herzlich willkommen bei mamour - dem Online-Magazin rund um Literatur und Lifestyle für junge Eltern. Du wünschst dir Kinder, bist schwanger oder bereits Mama? Du bist werdender oder schon stolzer Papa? Bei uns findest du die besten Bücher, Produkte und Tipps rund ums Eltern-Dasein - geschrieben, ausgesucht und empfohlen von Experten.

Kinderwagenbücher für die Kleinsten

Eine Tour im Kinderwagen kann für die Kleinen schon mal langweilig werden. Gerne blättern sie dann in einem Kinderwagenbuch bzw. Buggybuch und lassen sich von Mama oder Papa erklären, welches Tier oder welcher Gegenstand dort gerade entdeckt werden kann.

Das Kinderwagenbuch ist mit einem Ring oder einem Klettband ausgestattet und kann schnell und einfach am Kinderwagen befestigt werden. Für die ganz Kleinen gibt es Bücher mit simplen, großflächigen Abbildungen oder unterschiedlichen Materialien zum Erforschen, für die etwas größeren Kinder gibt es kurze Geschichten auf wenigen Seiten – in der folgenden Bücherliste sollte für jeden ein passendes Kinderwagenbuch dabei sein.

Kleine Ente Nelli – Buch mit Buggy-Band

Kleine Ente Nelli Buggybuch

In diesem Buch am flexiblen Buggy-Band macht sich die kleine Ente Nelli auf, um all ihre Freunde zu besuchen. Sie trifft den Frosch, den Schwan, die Fische und am Abend schwimmt sie ganz erschöpft zu ihrer Mama zurück. Ein kleines Guckloch auf dem Cover und ein kuschelweiches Fühlelement machen den kleinen Leser neugierig auf mehr.

Unsere Empfehlung:
„Schöne, bunte Zeichnungen mit der bekannten Figur der kleinen Ente Nelli. Das Band mit Klettverschluss ist nicht allzu lang, allerdings trifft das leider auf die meisten Buggybücher zu. Besonders nett ist die Ente auf dem Buggy-Band!“

Verlag: Coppenrath
Empfohlenes Lesealter: ab 12 Monaten

Kinderwagenbuch: Die kleine Raupe Nimmersatt

Buggybuch Raupe Nimmersatt

Eric Carles Kleine Raupe Nimmersatt gehört mit Sicherheit für viele zu den Lieblingsbüchern der Kindheit und zu den ersten Bilderbüchern, die im Kinderzimmer auf dem Regal Einzug halten. Als Buggybuch ist die kleine Raupe Nimmersatt überall dabei, wenn kleine Raupenfans die Welt mit ihren Farben entdecken.

Unsere Empfehlung:
„Die Geschichte ist ein Klassiker unter den Kinderbüchern. Im Kinderwagenbuch können schon die Kleinsten auf zwölf Seiten anhand ausgewählter Motive aus der bekannten Geschichte die ersten Farben kennenlernen – grün wie die Raupe, rot wie ein Apfel, blau wie eine Pflaume und am Ende der bunte Schmetterling. Der stabile Plastikring ermöglicht eine leichte und sichere Befestigung am Buggy, Kinderwagen oder Hochstuhl.“

Autor: Eric Carle
Verlag: Gerstenberg
Empfohlenes Lesealter: ab 9 Monaten

Tuff, tuff! Mein kleiner Zug

Tuff tuff Kinderwagenbuch

Einfache Bilder begleiten den Zug und beschreiben Laute, die Babys gerne nachahmen. Die abwischbaren Büchlein überstehen Regen und klebrige Hände – und dürfen sogar mit in die Badewanne!

Unsere Empfehlung:
„Süßes Buch mit plakativen, kindgerecht einfachen Zeichnungen, das man wunderbar mit dem Lied „Tuff tuff tuff, die Eisenbahn, wer will mit nach … fahren“ begleiten kann!“

Autorin: Fiona Watt
Verlag: Usborne Publishing
Empfohlenes Lesealter: ab 6 Monaten

Lamaze Entdeckungsbuch

Lamaze Kinderwagenbuch

Softbuch mit acht Seiten zum Entdecken. Jeweils auf der linken Seite ist eine komplexere Szene zu sehen, die rechte zeigt ein Detail aus dieser Szene, z. B. eine Waldszene links und ein Vogel aus der Waldszene rechts nochmal in Groß. Die Seiten sind aus verschiedenen Stoffen und machen bei Berührung Geräusche.

Unsere Empfehlung:
Die schönsten Babybücher sprechen verschiedene Reize der Kleinen an, machen Geräusche und haben knallige Farben – genau wie dieses Buch! Durch die verschiedenen Materialien (Vlies, Satin, Fell) und die weiche Struktur, die zum Tasten und Greifen einlädt, eignet sich das Kinderwagenbuch schon für die ganz Kleinen.“

Marke: Lamaze
Empfohlenes Alter:  ab 4 Monaten

Über die Autorin

Janine Plitsch ist zweifache Mama und Buchhändlerin mit Leidenschaft. Die Gründerin von mamour hat in ihren Schwangerschaften selbst alles verschlungen, was ihr zum Thema in die Hände gefallen ist – jetzt hilft sie anderen (werdenden) Müttern und Vätern, die besten Bücher rund um Schwangerschaft, Babyzeit und Co. zu finden.

Ein Kinderwagenbuch haben wir immer dabei - eine gute Ablenkung für unterwegs, die man nicht ständig verliert.

Janine Plitsch
Janine Plitsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*