• Herzlich willkommen bei mamour - dem Online-Magazin rund um Literatur und Lifestyle für junge Eltern. Du wünschst dir Kinder, bist schwanger oder bereits Mama? Du bist werdender oder schon stolzer Papa? Bei uns findest du die besten Bücher, Produkte und Tipps rund ums Eltern-Dasein - geschrieben, ausgesucht und empfohlen von Experten.

Buchtipps für die vegane Schwangerschaft

Vegane Schwangerschaft

Vegan und schwanger – geht das und wenn ja, worauf muss ich achten? Wenn du dir auch diese und andere Fragen rund um die vegane Schwangerschaft stellst, schau dir unsere passenden Buchtipps zum Thema an.

Zusammengestellt hat sie Anke Helène, die selbst genau wie ihr Sohn vegan lebt – ihren Erfahrungsbericht und einige nützliche Tipps findest du hier in ihrem Gastbeitrag für mamour.

Vegetarische Ernährung

Vegetarische Ernährung

Fundiertes und umfangreiches Buch zur vegetarischen und veganen Ernährung. Die Autoren setzen sich wissenschaftlich mit dem Thema auseinander, mit den Schwerpunkten auf Krankheitsprävention und der Versorgungslage mit Nährstoffen. Auch die pflanzliche Ernährung von Schwangeren, Stillenden und Kindern wird angesprochen.

Unsere Empfehlung:
„Absolut empfehlenswert für alle, die sich ernsthaft mit einer rein pflanzlichen Ernährung auseinandersetzen möchten. Es bleiben keine Fragen offen und Vorurteile kann man mit Fachwissen aus dem Buch gut entkräften.“

Autor: Claus Leitzmann, Markus Keller
Verlag: UTB

Viva Vegan für Mutter und Kind

Viva Vegan

Dieses Buch hat wahrscheinlich jede schwangere Frau, die vegan lebt, gelesen. Der Ratgeber des amerikanischen Arztes Dr. Michael Klaper zeigt, wie eine rein pflanzliche Ernährung in der Schwangerschaft gelingen kann und wie die werdende Mutter und das Kind mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird. Es gibt zudem Tipps für stillende Mütter und die Kleinkindernährung.

Unsere Empfehlung:
„Viva Vegan war das erste Buch, dass ich in meiner Schwangerschaft gelesen habe. Es hat mich in meiner Ernährung bestärkt und ich habe viele praktische Tipps zum Zusammenstellen der Mahlzeiten bekommen.“

Autor: Dr. Michael Klaper, M. D.
Verlag: Animal Peace

The Everything Vegan Pregnancy Book

Everything Vegan Pregnancy Book

Das Buch hält was es verspricht und versorgt den Leser mit allen Infos rund um die vegane Schwangerschaft: Grundsätzliches zur rein pflanzlichen Ernährung, die Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen, Tipps zur Menü-Planung und Einkäufen, sowie Kapitel über die Schwangerschaftstrimester, Geburt und Stillen. Außerdem gibt es einen großen Rezeptteil.

Unsere Empfehlung:
„Nicht alles, was in diesem Buch steht, ist neu, aber es hat mich immer wieder beruhigt, dass ich gut mit Nährstoffen versorgt bin und ich habe es gerne zum Nachschlagen genutzt. Es ist sehr übersichtlich und vor allem für Neulinge empfehlenswert.“

Autor: Reed Mangels
Verlag: Adams Media

Skinny Bitch Bun in the Oven

Skinny Bitch Bun in the Oven

Dieses Buch ist ganz anders, als die Ratgeber, die es sonst zu lesen gibt. Ob man den provokanten und unverblümten Stil mag, ist Geschmacksache. Die Autorinnen erklären, warum es gerade jetzt wichtig ist, gesund und vegan zu essen, es gibt Anregungen für die Essenzusammenstellung und sie nehmen dabei kein Blatt vor den Mund – so gibt es sogar ein Kapitel zum Thema „Pooping“.

Unsere Empfehlung:
„Ich habe mir das Buch schon vor meiner Schwangerschaft in Südafrika gekauft. Es war eine willkommen Abwechslung zu herkömmlichen Ratgebern, und auch wenn ich keine ‚Skinny Bitch‘ sein möchte, ist die Mischung aus seriösen Infos und frecher Sprache amüsant zu lesen.“

Autoren: Rory Freedman, Kim Barnouin
Verlag: Running Press

Vegane Küche für Kinder

Vegane Küche für Kinder

Für alle, die sich in der Schwangerschaft schon mit der zukünftigen Ernährung ihres Kindes beschäftigen möchten, ist dieses Buch ein guter Einstieg: einfache, abwechslungsreiche Gerichte, vom ersten Brei, Ideen fürs Baby-led Weaning bis zu Rezepten für den Familientisch. Dazu gibt es einen Ratgeberteil mit Informationen zu Nährstoffen, Alltagstipps und Erfahrungsberichten.

Unsere Empfehlung:
„Wenn ich nicht weiß, was ich kochen soll, werfe ich einen Blick in das Buch und werde immer fündig. Die Rezepte sind wirklich unkompliziert und mein Sohn liebt die Covergestaltung mit den Tieren – ich musste sie schon öfter aus Rohkost nachmachen.“

Autorin: Christina Kaldewey
Verlag: compassion media

Über die Autorin

Anke Helène, die „Gemüsemama“, ist Ende 20 und Mutter eines bald dreijährigen Sohnes. Seit einigen Jahren lebt sie vegan und ihr Sohn wächst ebenfalls vegan auf. Um ihre Erfahrungen zu teilen, schreibt sie auf ihrem Blog Gemüsebaby über ihren (veganen) Alltag und bedürftnisorientierte Erziehung.

Vegan zu leben sollte Spaß machen und nicht zum Zwang werden, auch nicht in der Schwangerschaft.

Anke Helène
Anke Helene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*