• Herzlich willkommen bei mamour - dem Online-Magazin rund um Literatur und Lifestyle für junge Eltern. Du wünschst dir Kinder, bist schwanger oder bereits Mama? Du bist werdender oder schon stolzer Papa? Bei uns findest du die besten Bücher, Produkte und Tipps rund ums Eltern-Dasein - geschrieben, ausgesucht und empfohlen von Experten.

Die besten Bücher über Kinderkrankheiten

Buch Kinderkrankheiten

Ein krankes Kind macht junge Eltern schnell nervös: Was genau hat es überhaupt? Kann ich selbst etwas tun oder muss ich zum Arzt? Wie vermutlich die meisten Eltern, schaue ich dann schon mal im Internet, um mich zu informieren. Allerdings kann man sich dort ganz schön verrückt machen lassen.  Da hilft der Blick in ein gutes Buch über Kinderkrankheiten, geschrieben von Experten, auf deren Empfehlungen ich mich verlassen kann.

Um euch passende Buchtipps geben zu können, habe ich andere Mütter gefragt, ob sie mir ein Buch empfehlen können – drei Titel fielen dabei mehrfach, zwei ganzheitliche in unterschiedlichen Preisklassen und ein rein homöopathisches.

Gesundheit für Kinder

Gesundheit für Kinder

„Gesundheit für Kinder“ hilft Eltern zu erkennen, wann eine schulmedizinische Behandlung angebracht ist und wann die Naturheilkunde die bessere Wahl ist. Wann sie ihr Kind mit Hausmitteln selbst kompetent behandeln können oder wann es Zeit wird, zum Kinderarzt zu gehen. Darüber hinaus vermittelt es ein fundiertes Verständnis davon, wie Kinder sich entwickeln und wie eine gesundheitsfördernde Erziehung aussehen kann.

• Ausgewogene Darstellung der verschiedenen Heilverfahren,
• kompetenter Rat zur Vorbeugung und zur Behandlung von Kinderkrankheiten,
• Informationen zur Entwicklung des Kindes,
• seiner Ernährung und seiner Erziehung als starke, gesunde Persönlichkeit.

Dabei wissen die Autoren nicht nur aus ihrer medizinischen Praxis, wovon sie reden: Bei insgesamt 13 Kindern von 1 bis 16 Jahren überzeugt neben der fachlichen auch die familienerprobte Kompetenz.

Unsere Empfehlung:
„Ein umfassendes Standardwerk des bekannten Kinderarztes Herbert Renz-Polster zusammen mit weiteren Experten, übersichtlich und leicht verständlich geschrieben und hilfreich bebildert. ‚Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit‘ – nach diesem Leitsatz behandelt das Buch nicht nur Kinderkrankheiten, sondern bietet einen ganzheitlichen Ansatz über biologische und psychische Entwicklung des Kindes bis hin zu gesunder Ernährung und Auswirkungen von Krankheiten nicht nur auf den Körper, sondern auch auf die Seele. Sehr empfehlenswert!“

Autoren: Dr Herbert Renz-Polster, Dr Nicole Menche, Dr. Arne Schäffler
Verlag: Kösel-Verlag

Aus der Praxis einer Kinderärztin

Aus der Praxis einer Kinderärztin

Gesund und glücklich sollen unsere Kinder sein, das wünschen sich alle Eltern. Doch oft sind wir unsicher, was das Beste für unser Kind ist, und haben viele Fragen:

  • Wie sehen Symptome, Ursachen, Verlauf und Ansteckung bei den häufigsten Kinderkrankheiten aus?
  • Wann sind sanfte Heilmethoden angebracht, wann wirken bewährte Hausmittel, und wann ist Schulmedizin am besten?
  • Wann ist ein Arztbesuch nötig, und wann kann man selbst etwas tun?
  • Wie kann man im Notfall Erste Hilfe leisten?

Zwei Kinderärztinnen geben übersichtlich und leicht verständlich praktische Antworten auf alles, was Eltern wissen wollen.

Unsere Empfehlung:
„Ein toller Ratgeber, der vom alltäglichen Leben mit Kind über Beikost und gesunde Ernährung, Vorsorge und Impfen, Erkrankungen und Notfälle, Tipps für die Hausapotheke bis hin zu Entwicklung und Erziehung eine umfassende Palette an Themen abdeckt und dabei sowohl alternative Behandlungsmethoden als auch die klassische Schulmedizin zu Rate zieht.“

Autorinnen: Dr. Gisela Brehmer, Dr. Barbara Beland
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag

Die magische 11 der Homöopathie für Kinder

Homöopathie für Kinder

Dieser Elternratgeber bringt die homöopathische Behandlung typischer Beschwerden und Kinderkrankheiten von der Babyzeit bis zur Pubertät einfach auf einen Nenner. In der Praxis hat sich unzählige Male erwiesen, dass für die häufigsten Erkrankungen bei Kindern eine bewährte Auswahl von Heilmitteln existiert: die magische 11 der Homöopathie. So gelten beispielsweise Arnica, Belladonna oder Chamomilla nach aller Erfahrung als die wichtigsten Arzneien. Genau um diese und weitere Mittel, die sich immer wieder als heilsam bewiesen haben, geht es in dem Buch. Es stellt die magischen 11 Mittel für Kinder vor, wenn diese zum Beispiel unter Fieber, Husten, Durchfall oder Schlafproblemen leiden.

Sollte das Hauptmittel nicht wirksam sein, werden – abgestimmt auf die individuelle Ausprägung der Begleitbeschwerden – noch drei weitere Helfermittel empfohlen. Der Folder zum Buch präsentiert in übersichtlicher Kurzform die häufigsten Beschwerden und die ihnen zugeordneten Mittel.

Unsere Empfehlung:

„Für Eltern, die eine Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin suchen, ist dieser Ratgeber empfehlenswert. Er ist übersichtlich und leicht verständlich und damit ein guter Einstieg in die Homöopathie. Neben kleinen und mittleren Beschwerden werden auch Themen wie Impfen und Erste Hilfe behandelt.“

Autoren: Katrin Reichelt, Sven Sommer
Verlag: GU

Über die Autorin

Janine Plitsch ist Mama und Buchhändlerin mit Leidenschaft. Die Gründerin von mamour hat in ihrer ersten Schwangerschaft selbst alles verschlungen, was ihr zum Thema in die Hände gefallen ist – jetzt hilft sie anderen (werdenden) Müttern und Vätern, die besten Bücher rund um Schwangerschaft, Babyzeit und Co. zu finden.

Das Internet kann einen manchmal ganz schön verrückt machen. Da hilft der Blick in ein gutes Buch!

Janine Plitsch
Janine Plitsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*